Rehkeulensteak▪Spargel▪Steinpilze▪Portweinsauce▪Bratkartoffeln

Ein Sonntagsessen! 😊 Nachdem wir gestern vom Nachbarn frische Steinpilze bekamen ( ja, im Mai!),  musste ich etwas Besonderes daraus machen.

Gar keine Hexerei, dafür ein Spitzengericht: Den Spargel in der Pfanne anbraten, die Pilze mit Zwiebel rösten, die Bratkartoffeln mache ich mit Olivenöl in der Heißluftfriteuse.

2018-05-27 19.53.38

Inzwischen kann man die Portweinsauce machen: 1/4 l Portwein etwas einkochen lassen, Schlagobers dazugeben und getrockneten Thymian, Salz und Pfeffer und leicht weiterköcheln lassen.

Ganz zum Schluss die Steaks mit Piment und Öl einreiben und kurz anbraten. Finito! ⚘

 

2018-05-27 15.50.15

Advertisements

Saziani Stub’n • Straden

 

Zum Muttertag waren wir in der Saziani Stub’n in Straden, das zum Weingut Neumeister gehört.

Es war ein unvergessliches Erlebnis, zu dem die wunderschöne Anlage, das Ambiente und vor allem die wirklich unglaubliche Küche vom jungen Koch Harald Irka beigetragen haben. Alles, was wir gegessen und getrunken haben, sah nicht nur toll aus, sondern schmeckte einfach einmalig.

Ein einziges Gedicht! 😍

 

Chili Hot-Sauce 🌶🌶🌶

Ich liebe Chilis 😍 und ohne meine Hot-Sauce gehe ich nirgendwohin! Das ist ein Grundrezept zum Einkochen, um die Chilis als Scharfmachersauce (das Essen!) zum Kochen und zum Verfeinern von fertigen Gerichten, und für Mutige auch zum Dippen allzeit bereit zu haben.

2018-05-22 23.17.30

 

 

Hier werden sie ganz pur nur mit Essig, Salz und einem Löffel Honig eingekocht; auf diese Weise kommt auch der individuelle Geschmack der verwendeten Chilisorte wunderbar zur Geltung.

(Als Käsebegleitung würde ich eine gesüßtere Variante empfehlen, oder gleich mein Rotwein Chili Gelee 😊)

 

Zutaten für 6 Fläschchen zu 125 ml:

300 gr Chilis, 400 ml Essig, 400 ml Wasser, 1 TL Salz, 1 EL Honig

 

 

Die Chilis grob hacken, mit Wasser und der Hälfte vom Essig eine halbe Stunde weich kochen, vom Herd nehmen und mixen (funktioniert auch mit dem Stabmixer), dann nochmals mit Salz, Honig und dem restlichen Essig aufkochen und in sterile Gläser füllen. Fertig ist die scharfe Sauce! 🌶🌶🌶

Natürlich kann man die Kerne schon beim Schneiden entfernen oder die Sauce durchsieben, und dieses Grundrezept mit Knoblauch, Zwiebel, Tomaten, Paprika, Gewürzen, Fruchtsäften, Zucker, Honig etc. etc. zu eigenen Kreationen weiterentwickeln.

20180521_211921-01-01-01

 

20180521_212354-01-01

 

P.S.: Beim Einkochen Fenster öffnen nicht zu vergessen! 😁

Kichererbsen/Avocado-Salat x 2: mit Shrimps🍤 oder nach griechischer Art⛵

Das sind meine Lieblings-Kichererbsenrezepte (abgesehen vom Curry), die ich regelmäßig mache, weil ich gar nicht genug bekommen kann davon 😍 – entweder als Vorspeise, nur so zum Abendessen oder als tolles Mitbringsel für die Grillparty!

🥑🥑🥑🥑🥑🥑

Für beide Salate braucht man:
2-3 Avocados
1 Dose Kichererbsen
ca. 4 Zehen Knoblauch (eher mehr!)
Zitronensaft von einer Zitrone
Salz & Pfeffer
Chili, wer es gerne scharf hat (ich)

 

Für die Shrimps-Variante:🍤
1 Packung TK-Shrimps (entweder die vorgekochten oder man brät sie vorher)
frischen Koriander
Sesamöl

 


Für die griechische Variante:

1 Packung Feta (Schafkäse)
1 Salatgurke (falls zu groß und daher viel Kerne drinnen, diese entfernen)
frische Petersilie oder Basilikum, Koriander, Oregano (was man gerne mag)
Olivenöl

🥑🥑🥑🥑🥑🥑

Die Zutaten alle kleinschneiden (Avocados, Feta und Gurke in kleine Würfel; die Shrimps nicht, das sieht dann nicht mehr schön aus), miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer, (Chili) und Öl abschmecken und eine Stunde kalt stellen.

Ein Tipp: Von den Avocados solche aussuchen, die nicht zu weich sind, sonst wird das nicht schön – dann besser größere Stücke schneiden. Und am besten erst ganz zum Schluss, wenn der Salat schon fertig ist, unterrühren.

20180318_181056-01

Gebackene Avocado mit Räucherlachs und Wachtelei

Was macht man bloß mit Wachteleiern??🤔

Zum Beispiel in einer Avocado backen!😊😉20180112_210908-01

 

Das ist eine superschnell gemachte Vorspeise, sieht gut aus und schmeckt auch toll (für alle, die Avocados, Lachs und Eier lieben)

Das Rezept habe ich in GUSTO gefunden:

https://www.gusto.at/rezepte/gefuellte-avocado-raeucherlachs-wachtelei

Backrohr auf 180 Grad vorheizen

Eine Avocado teilen, Kern entfernen und die Schale unten etwas abflachen, damit die Hälfte gut steht

Salz, Pfeffer und Zitronensaft darauf

Ein kleines Stück Räucherlachs in die Mitte geben und das Wachtelei hineinschlagen – das passt genau hinein 😋, und dann für 15 Minuten ab ins Backrohr.

20180112_211411-01

 

Nachdem ich keine Chilifäden zuhause habe ( …hat doch jeder?), habe ich gleich Chili auf die Avocadoeier gestreut. Sah dann zwar nicht so schick aus 😄, aber es war ausgezeichnet und wird bald wiederholt!

2018-01-12 22.00.50-02

 

 

Schwammerl-Liebe: Suppe von der Krausen Glucke 😄 & gebackene Täublinge 🍄

Ich liebe Pilze über alles! Dass ich in der Schwammerlzeit noch dazu reichlich mit Pilzen aller Art aus der Nachbarschaft beschenkt werde (!!!!), ist ein wahrer Segen!

 

20170917_181617

 

Etwas seltsam sieht die Krause Glucke schon aus – eigentlich
wie die Badeschwämme aus dem Bioladen 😋, aber er ist ein ganz feiner Pilz aus der Morchelgattung. Ob der Pilz bei uns in der Steiermark vielleicht noch einen anderen Namen hat, würde mich sehr interessieren; ich kenne ihn nicht, vermute es aber, da „Glucke“ und „kraus“ doch eher Deutschland-deutsch klingt?

Das einzige Problem 20170917_181645ist jedenfalls, ihn einigermaßen sauber zu bekommen (wie man am Foto sieht 😏)….. daraus habe ich eine Cremesuppe gemacht:

Kein Spezialrezept, sondern ganz klassisch mit 2 Zwiebeln, 4 Zehen Knoblauch, Majoran, Thymian, 2 Erdäpfeln zum Binden und 1 Becher Schlagobers.

Als Deko, damit es nicht ganz so fad aussieht, ein Blatt Vulcanoschinken oder Prosciutto in die Mitte 🥓

 

20170917_181709

 

Und dann die Täublinge – manche meinen, diese seien nicht so gut zu essen – das stimmt sicher nicht, man muss sie nur „richtig“ zubereiten 😊.

 

20170917_181740-01

 

Die beste Verarbeitungsvariante ist tatsächlich immer noch panieren und herausbacken, eine Sauerrahm-Knoblauchsauce dazu…herrlich!😍

 

Topfenkuchen mit Apfel, Zimt & Mandeln

Ein wunderbarer Herbstkuchen! 🍁🍎🍁

Die Garnierung macht ihn aus: Das ist ein Topfenkuchen mit einem „Deckel“ aus geschichteten Apfelscheiben, die dick mit Zimt-Zucker und Mandelblättchen bestreut werden😍

IMG-20170907-WA0003-02

Zuerst braucht es einen Mürbteig:

250 g Mehl, 125 g Butter, 100 g Zucker, 2 Eigelb, 1 TL Backpulver und einen Schuss Rum – schnell kalt zusammenkneten und im Kühlschrank rasten lassen

ODER

man kauft einen! 😋 Ich gebe zu, dieser am Foto ist selbst gekauft 😌….aber nach einem ultralangen Arbeitstag und um 21:00 mit dem Kuchen erst begonnen, ist das, denke ich verzeihlich….

IMG-20170907-WA0001-01
Jedenfalls eine Kuchenform mit Mürbteig, welchem auch immer, auskleiden und Herd auf 190 Grad einschalten

 

 

 

 

Dann die Fülle:

500 g Topfen mit 100 g Zucker, 4 Eiern und mindestens 2 ausgekratzten Vanilleschoten (oder Vanillezucker oder eine Packung Vanillepuddingpulver; daran soll es nicht scheitern…) mit dem Handmixer verrühren.

Dann einen Becher Schlagobers steif schlagen, 5 Äpfel schälen und in Spalten schneiden. IMG-20170907-WA0004-01Den Schlagobers in die Topfencreme unterheben, die Hälfte in den Mürbteig gießen, ein Drittel der Äpfel darin verteilen und den Rest der Topfencreme darübergießen.

Die Apfelspalten dachziegelartig im Kreis auflegen, mit viel Mandelblättchen, Zimt und Zucker bestreuen.

 

 

1 Stunde bei 190 Grad backen (und dann am besten im Backofen mit eingeklemmtem Kochlöffel in der Türe abkühlen, damit er nicht zu schnell abkühlt und zusammenfällt)

….und dann genießen! Pur, mit Schlagobers (Mama) oder gar mit Karamell und
Schokosauce (Herr Sohn – hatten wir aber nicht, er empfahl es jedenfalls als das fehlende Tüpfelchen auf dem i 😁)

IMG-20170907-WA0011-01

Muttertag im Weinschloss Thaller ⚘🍷

…….kann ich nur weiterempfehlen, wenn man romantisches Ambiente, tolles Essen, feiner Wein und aufmerksame Bedienung genießen möchte!

Üblicherweise kochen wir am Muttertag lieber selbst, da es nicht unbedingt ratsam ist, auswärts essen zu gehen, wenn die halbe Welt ihre Mütter ins Gasthaus ausführt…aber nachdem der Kochaufwand zum Muttertag jedes Jahr stieg (und dann die beiden Mütter fix und fertig vom Kochen waren😉), beschlossen wir, es heuer wieder auswärts zu versuchen. Und die Wahl fiel auf das Weinschloss Thaller!  Örtlichkeit und Wein kannten wir bereits und es flogen immer wieder die Hauspost mit Einladungen zu interessanten Einladungen ins Haus, so auch zum Muttertagsmenü.

Wunderbar, ein schöner Muttertag! 😊💕

Weihnachtsgans nach Jamie Oliver 🍖

…..ich WEISS, dass heute der 12. Februar und mein Posting nicht ganz aktuell ist 😆, aber ich muss diese Gans trotzdem posten, weil sie so gut war!

Das Rezept ist aus dem neuesten Weihnachtskochbuch von Jamie Oliver

Weihnachtskochbuchimg_2136
Autor: Jamie Oliver
Verlag: Dorling Kindersley

 

Ganz habe ich mich nicht daran gehalten, aber so in etwa…..!

Gewürze:

1 Stück frischer Ingwer, ca. 6 cm
6 große Zimtstangen / Zimt
6 Sternanis
2 TL Gewürznelken
Olivenöl
2 Bio-Orangen

und die Gans natürlich.

Wir hatten nämlich eine halbe Bio-Weidegans, so 2,5 kg, nicht fett und nicht gestopft, und fragten uns erst etwas ratlos, wie wir diese Gans nun angehen sollten, weil in unseren Köpfen alte Erinnerungen an zähe Gänsebraten herumspukten, und so eine wollten wir ja nicht.

Es kam dann auch ein Hinweis, dass man dann vielleicht keine sportliche magere Weidegans, sondern eine normale fette kaufen hätte sollen?! Das wollte ich aber auch nicht. Nach einigen Überlegungen zu komplizierten Rezepten entschlossen wir uns spontan zu diesem absolut einfachen und unkompliziertesten Gänsebratenrezept, das ich bisher kenne, mit Traumergebnis!!

Also, das Rezept aus dem Buch leicht abgeändert: Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ingwer fein hacken und mit  Zimt, Nelken, Salz und Pfeffer vermischen. Die Haut der Gans mit der Mischung einreiben und die Sternanis darauf verteilen. Ich wollte sie nicht mörsern, da ich keine Splitter im Essen mag…. Die Ganshälfte mit der Haut nach oben in einen großen Bräter – besser gleich auf das (eingeölte) Backblech legen und mit etwas Öl beträufeln. Natürlich ist es besser, wenn das Blech nicht ganz niedrig ist, weil man weiß ja nicht, wieviel Fett die Gans auslässt.(Unsere sportliche ließ nur wenig Gänsefett aus.)

20161230_182953

Etwa 3 Stunden braten, dabei jede Stunde mit Bratensaft bestreichen. Wenn die Gans 2 Stunden im Ofen war, die Orangen in Scheiben schneiden und in der Form verteilen, stand im Rezept, aber das haben wir völlig übersehen. Ist aber sicher zu empfehlen! 😊

Wir haben dafür, weil ja noch Platz war, in den letzten 30 Minuten (rohe) Erdäpfel und Fenchel auf dem Blech verteilt, welches im Gänsefett gegart wurde. Hier kann man jedes andere Gemüse genauso dazugeben, denke ich.

Ergebnis: Die Gans duftete königlich, das Fleisch war superweich, und die Haut ein Traum! Das Gemüse schmeckte natürlich ganz besonders, so gegart, und diese Gans wird auf jeden Fall wieder auf unseren Tisch kommen!

img-20161230-wa0008

 

KUL🍝tur🏟INARISCHER Urlaubsrückblick Sommer 2016

(So, nachdem mir die Technik einen Riesenstrich durch die Rechnung machte und den ersten Beitrag gelöscht hat, der 2. Anlauf:)

Spät, aber doch noch rechtzeitig vor Weihnachten….unsere kulinarischen Urlaubserinnerungen von unserem Sommerurlaub in Griechenland und Mazedonien, gespickt mit etwas Kultur! 😉