Professor Mundls Küchenblog – hier ist er endlich!

 

…….entstanden aus der ständigen Gewohnheit, neu ausprobierte Kochrezepte mittels vieler, vieler Fotos am Handy und hingekritzelten Kurznotizen in zerfledderten Blöcken, die ständig unauffindbar sind, in der Erinnerung festzumachen und im Fall des Falles wieder parat zu haben, wenn mir wieder einmal nicht einfällt, was ich kochen soll!

Und der Name zu diesem Blog?? Ergab sich aus der Tatsache, dass, als ich gerade mein soeben vollendetes Gericht zur Verewigung fotografieren wollte, wieder einmal jemand, der zuhause ausschließlich dieser Mundl-Mode frönt – sei es Sommer, Winter, Heiliger Abend oder der eigene Geburtstag – mit seinem Mundl-Unterleiberl auf dem Foto im Weg war. Auf meine (gewiss höfliche) Aufforderung hin, endlich aus dem Bild zu gehen, und dass ich es dann schon sagen würde, wann er wieder zu Tisch kommen dürfe, um das (inzwischen angeblich schon kalte) Essen zu genießen, erntete ich als entrüstete Antwort, das Mundl-Unterleiberl sei doch das Markenzeichen meiner Ess-Fotos!

Als mich dazu auch noch mein Sohn fragte, ob ich ein Food-Blogger sei, weil ich ständig mein Essen fotografieren würde, fielen in der versammelten Runde plötzlich aus Spass die Worte „Professor Mundls Küchenblog“……..ja, und warum eigentlich nicht? Versuchen wir es einmal! Vielleicht wird daraus mein persönliches Kochtagebuch?

13 Gedanken zu “Über

    1. na ich hoffe doch schon! 😄 aber man weiß ja nie… zur zeit ist es, wie gesagt, hauptsächlich ein persönliches „erinnerungskochbuch“ für mich und meine lieben, da wir oft und gerne zusammen kochen und neues ausprobieren, und das den vorteil hat, gleich das foto dazustellen zu können und sonstige anmerkungen etc. dazu zu machen, da man ohne hinweise so schnell alles schöne wieder vergisst. durch den eigenen geschmack kann es dann natürlich passieren, dass man öfters ähnliche rezepte postet….darum brauche ich auch nicht unbedingt mengenagangaben, das mache ich eher nach gefühl, und man weiß ja nicht, wieviele esser zu bekochen sind 😎

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Katrin, ich habe dich jetzt auch für den “Liebster Award” nominiert.
      Ich weiß, dass du da schon mitgemacht hast, aber ohne dich wäre die Liste nicht vollständig gewesen. Vielleicht magst du die Fragen ja doch beantworten 😀 Liebe Grüße Sibylle

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s