Kichererbsen/Avocado-Salat x 2: mit ShrimpsđŸ€ oder nach griechischer Artâ›”

Das sind meine Lieblings-Kichererbsenrezepte (abgesehen vom Curry), die ich regelmĂ€ĂŸig mache, weil ich gar nicht genug bekommen kann davon 😍 – entweder als Vorspeise, nur so zum Abendessen oder als tolles Mitbringsel fĂŒr die Grillparty!

đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘

FĂŒr beide Salate braucht man:
2-3 Avocados
1 Dose Kichererbsen
ca. 4 Zehen Knoblauch (eher mehr!)
Zitronensaft von einer Zitrone
Salz & Pfeffer
Chili, wer es gerne scharf hat (ich)

 

FĂŒr die Shrimps-Variante:đŸ€
1 Packung TK-Shrimps (entweder die vorgekochten oder man brÀt sie vorher)
frischen Koriander
Sesamöl

 


FĂŒr die griechische Variante:
â›”
1 Packung Feta (SchafkÀse)
1 Salatgurke (falls zu groß und daher viel Kerne drinnen, diese entfernen)
frische Petersilie oder Basilikum, Koriander, Oregano (was man gerne mag)
Olivenöl

đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘đŸ„‘

Die Zutaten alle kleinschneiden (Avocados, Feta und Gurke in kleine WĂŒrfel; die Shrimps nicht, das sieht dann nicht mehr schön aus), miteinander verrĂŒhren, mit Salz, Pfeffer, (Chili) und Öl abschmecken und eine Stunde kalt stellen.

Ein Tipp: Von den Avocados solche aussuchen, die nicht zu weich sind, sonst wird das nicht schön – dann besser grĂ¶ĂŸere StĂŒcke schneiden. Und am besten erst ganz zum Schluss, wenn der Salat schon fertig ist, unterrĂŒhren.

20180318_181056-01

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Kichererbsen/Avocado-Salat x 2: mit ShrimpsđŸ€ oder nach griechischer Artâ›”

  1. Ich bin ja keine Veganerin und auch keine Vegetarerin. Aber gute fleischlose Rezepte sammle ich sehr wohl. Warum? Es muss nicht immer Fleisch dabei sein. Grade jetzt im Sommer dankt es uns unser Organismus, wenn wir ein wenig auf leichtes und vitaminreiches Essen achten. Ich werde aber dennoch die Variante mit den Shrims probieren :-). Gerne gelesen und gemerkt. VLG Marion

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Marion, ich bin ganz bei dir! Dieser Salat ist so frisch und schmackhaft, dass noch nie jemand auch nur annĂ€hernd auf die Idee kam, dass hier ein Fleisch o.Ă€. fehlen wĂŒrde. Wir sind auch keine Vegetarier oder Veganer, essen aber bewusst selten unser Fleisch, und wenn wir Anderes kochen, geht es uns gar nicht ab, weil es gibt soviel gute andere Sachen…man muss nur ein wenig kreativ sein und Ideen sammeln 😄

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s