B√§rlauchsuppe mit PolentaūüćÉ

imageAm Ostermontag gab es heuer zum ersten Mal in diesem Fr√ľhling, der ja nun endlich! kommt, meine geliebte B√§rlauchcremesuppe – ich wei√ü nicht, wie oft ich sie im Fr√ľhjahr koche?! Sogar mein alles Gr√ľne verweigernder Sohn hat sie diesmal mutig gegessen….ūüėä

Ich habe sie ganz klassisch gekocht diesmal. F√ľr einen mittelgro√üen Topf / 6 Personen habe ich gebraucht:

etwas √Ėl, 2 gro√üe Zwiebeln, 4 Erd√§pfel, 200 Gramm B√§rlauch,¬†Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Gem√ľsesuppe und Schlagobers

Die Suppeneinlage bestand aus Polentaw√ľrfeln; diese werden auf italienische Weise aufs Blech gestrichen, kalt gestellt, ausgeschnitten und kurz angebraten oder gebacken. Ich war total √ľberrascht, wie gut Polenta und B√§rlauch zusammenpassen – das ist eine tolle Kombination und eignet sich auch als leichtes Hauptgericht!

 

image

 

Die Blumendekoration habe ich ehrlich gesagt nur ausnahmsweise gemacht, weil Ostern und weil Foto …..(einige hatten ja schon Angst, sie bekommen nur mehr eine kalte Suppe ūüôĄūüĎĻ), aber f√ľr geduldige Esser mache ich sie jederzeit gerne wieder! ūüėĄ

 

image

 

7 Gedanken zu “B√§rlauchsuppe mit PolentaūüćÉ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s